» TERMINE

Wir haben die Antworten
zum Energieausweis.

Energieausweis
Vor dem Erwerb oder Einzug in eine Immobilie erhalten Mieterinnen und Mieter oder Käuferinnen und Käufer transparente Auskünfte zum Energieverbrauch – der Energieausweis macht dies möglich: Er informiert über den Bedarf, zeigt Einsparpotenziale auf und erlaubt den Vergleich mit anderen Immobilien. Seit Juli 2008 ist der Energieausweis für Wohngebäude Pflicht und seit Juli 2009 müssen auch für Nichtwohngebäude Energieausweise vorliegen.

Welche Ausweisarten gibt es?
Zwei Varianten sorgen für den richtigen Durchblick: Der bedarfsorientierte Energieausweis berechnet unter normierten Bedingungen den Energiebedarf. Der verbrauchsorientierte Ausweis zieht den tatsächlichen Energieverbrauch der letzten drei Jahre für die Berechnung heran.

Wie bekommen Sie einen Energieausweis?
Wir stellen für Sie den passenden Energieausweis aus. Mithilfe eines Erhebungsbogens erfassen wir dabei nicht nur den Gebäudetyp, die Bauweise und die Gebäudegröße. Auch die Wärmedämmung, die Fenster, die Heizung sowie die Warmwasserbereitung werden unter die Lupe genommen. Aus den ermittelten Daten erstellen wir den Energieausweis.

Wie bekomme ich meine Verbrauchswerte?
Sollten Sie Ihre benötigten Verbrauchswerte nicht selber zusammengetragen haben, können die Stadtwerke dies gerne für Sie übernehmen.

Was kostet der Energieausweis?

  • Der bedarfsorientierte Energieausweis für Wohngebäude: 399,- Euro inkl. MwSt.
  • Der verbrauchsorientierte Energieausweis für Wohngebäude: 109,- Euro inkl. MwSt. und für Nichtwohngebäude: 249,- Euro inkl. MwSt.

Welcher Energieausweis ist der richtige?

Bedarf- oder Verbrauchsausweis? Nicht immer haben Sie die Wahl. In der Übersicht erkennen Sie auf einen Blick, welcher Energieausweis der richtige für Ihr Gebäude ist.

Übersicht Energieausweise der EnergieAgentur.NRW [PDF]

Annahme von Energieausweis-Aufträgen

Vielen Dank für Ihr Vertrauen und die vielen beauftragten Energieausweise. Bitte erfragen Sie unsere Kapazitäten unter Telefon: 05261 5656 oder info(at)euz-lemgo.de.